• Service
  • Unternehmen

 
Teilnahmebedingungen für den Kundenclub
„KALDEWEI Competence Club“

 

1.      Gegenstand

1.1.  Die nachfolgend aufgeführten Bedingungen und Hinweise regeln die Teilnahme am KALDEWEI Competence Club. Organisator des Kundenclubs ist die Franz Kaldewei GmbH & Co. KG (nachfolgend „KALDEWEI“), Beckumer Str. 33-35, 59229 Ahlen, Deutschland.

1.2.  Durch die Teilnahme am KALDEWEI Competence Club erklärt sich der Teilnehmer mit den nachfolgend aufgeführten Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

2.      Teilnahmebedingungen

2.1.  Teilnahmeberechtigt sind alle Installationsbetriebe des Sanitärfachhandwerks, die im KALDEWEI Vertriebsinformationssystem gelistet sind und ihren Firmensitz in Deutschland oder Österreich haben.

2.2.  Das Angebot des KALDEWEI Competence Club richtet sich ausschließlich an das Unternehmen des Kunden und niemals an einzelne Bedienstete oder Beauftragte dieses Unternehmens. Vertragspartner von KALDEWEI wird daher stets das Unternehmen des Kunden.

2.3.  Die Anmeldung zum Kundenclub muss durch den Inhaber oder Geschäftsführer des Installationsbetriebes oder durch einen Mitarbeiter des Installationsbetriebes mit vorherigem Einverständnis des Inhabers bzw. Geschäftsführers erfolgen.

2.4.  Ein Rechtsanspruch auf Zulassung zur Teilnahme besteht nicht. KALDEWEI kann ohne Angabe von Gründen die Zulassung zur Teilnahme am KALDEWEI Competence Club verweigern. KALDEWEI informiert den betreffenden Installationsbetrieb über die Nichtzulassung innerhalb angemessener Zeit nach der Registrierung.

2.5.  Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Großhändler und deren Mitarbeiter. Ebenso sind von der Teilnahme die Mitarbeiter von KALDEWEI und der Kaldewei Österreich GmbH ausgeschlossen.

2.6.  KALDEWEI behält sich vor die Richtigkeit der angegebenen Daten durch Rückfrage beim Unternehmen zu überprüfen. KALDEWEI schließt Teilnehmer mit falschen Firmen- und Personenangaben aus.

 

3.      Verfügbarkeit des Kundenclubs / vorzeitige Beendigung

KALDEWEI behält sich grundsätzlich vor, den KALDEWEI Competence Club zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung oder Begründung, etwa aus technischen oder rechtlichen Gründen, zu unterbrechen oder zu beenden.

 

4.      Haftung

KALDEWEI übernimmt – soweit rechtlich zulässig – keine Haftung für Irrtümer oder Druckfehler sowie für im Zusammenhang mit der Bereitstellung und Inanspruchnahme von Zuwendungen möglicherweise entstehende Schäden, es sei denn sie sind auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von KALDEWEI zurückzuführen. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen von KALDEWEI.

 

5.      Datenschutz

5.1.  Damit wir Sie als KALDEWEI Competence Club Kunden eindeutig identifizieren können, benötigen wir von der Person, die die Anmeldung vornimmt (Ansprechpartner), einige persönliche Daten. Diese werden bei der Neuanmeldung abgefragt und umfassen neben Firmenname und -adresse den Titel, Anrede, Vorname, Name, E-Mail, Telefon und Telefax.

5.2.  Eine Speicherung der Daten erfolgt, um Ihre Teilnahme am KALDEWEI Competence Club zu ermöglichen, Ihre Daten in unser Kundenmanagementsystem zu überführen, um Ihnen einen personalisierten Newsletter zu zusenden und Sie auf dem postalischen Weg zur Information zu kontaktieren oder ggf. bestimmte Zuwendungen zu zusenden.

5.3.  Zum Zwecke der Mitglieder-Informationen über aktuelle Themen und Produkte, Gewinnspiele oder sonstige Aktionen erhalten Sie den KALDEWEI Newsletter. Sie können sich selbstverständlich jederzeit von dem Newsletter abmelden.

5.4.  Zur Versendung des Newsletters werden Ihre Daten an Dritte (Tripicchio AG, Freiburg; Marketing Factory Consulting GmbH, Düsseldorf) weitergegeben. Diese werden die Daten nicht über den beschriebenen Zweck hinaus nutzen, speichern oder weitergeben.

5.5.  Nach Kündigung Ihrer Mitgliedschaft im Kundenclub bleiben Ihre Daten bestehen. Sie können eine Löschung Ihrer Daten gem. der geltenden Datenschutzbedingung jederzeit verlangen.

 

6.      Schlussbestimmungen

6.1.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

6.2.  Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt.

6.3.  Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Ahlen in Westfalen.