Traumbäder

Nachhaltiger Stil


Lassen Sie sich von unseren Badbeispielen inspirieren und sammeln Sie Ideen für Ihr individuelles Traumbad.


Viel Spaß bei der Planung!

Text:KALDEWEI
share

Welle um Welle zu einer nachhaltigen Badplanung: Mit schönen, natürlichen Bestandteilen und einer liebevollen Raumgestaltung kein Problem. In unserem Traumbad haben wir ganz auf nachhaltige Materialen vertraut und diese stilvoll in Szene gesetzt. Die bogenförmige Decke aus hellem Holz bildet einen spannenden Kontrast zu den dunkelblauen Boden- und Wandfliesen. Dieser großzügige Raum ist die perfekte Bühne für Badobjekte aus kostbarem und nachhaltigem Stahl-Email. Unser Material besteht aus natürlichen Rohstoffen und lässt sich nach seinem langen Lebenszyklus zu 100 Prozent recyclen. Die Gleichung ist ganz einfach: gute Produkte und ein gutes Gewissen für ein gutes Gefühl im Bad.

Unser Material besteht aus natürlichen Rohstoffen und lässt sich nach seinem langen Lebenszyklus zu 100 Prozent recyclen.

 

Ein heißes Bad und ein toller Blick ins Grüne. Mit unserem MEISTERSTÜCK INCAVA werden Badträume war. Hier trifft Ergonomie auf exklusives Design. Denn Designerin Anke Salomon hat mit der weichen Innenform und der spannenden geometrischen Außenform der Badewanne ein wahres ästhetisches Badhighlight erschaffen. Egal, ob man den Ausblick allein oder zu zweit genießt – das MEISTERSTÜCK INCAVA bietet optimalen Rückenkomfort. Und auch nach dem entspannten Bad bleibt das gute Gefühl: Mit dem exklusiven Perleffekt ist die Reinigung gar kein Problem. Unsere Badobjekte aus Stahl-Email halten allen Einflüssen stand und bleiben so wertbeständig. Für eine nachhaltige Badplanung.

 

Zum Meisterstück Incava >

Mit einer bodenebenen Duschfläche aus wertvollem Stahl-Email können Sie einen spannenden Kontrast zum Bodenbelag schaffen. So kann der Duschbereich richtig in Szene gesetzt werden. Wie hier bei unserer CONOFLAT Duschfläche, die für grenzenloses Duschvergnügen sorgt. Die CONOFLAT besticht durch ihr extrem flaches Design. Keine Schwellen, keine Stolperkanten. Auch der emaillierte Ablaufdeckel fügt sich perfekt in die bodengleiche Oberfläche ein. Das renommierte italienische Designstudio Sottsass Assiociati hat die Duschfläche entworfen.

 

Zur Conoflat  >

Perfekt zur CONOFLAT Duschfläche passt der CONO Aufsatzwaschtisch. Auch er überzeugt durch den sehr ästhetischen emaillierten Ablauf und unterstreicht das formschöne geometrische Erscheinungsbild, das auch die Duschfläche besitzt. Spannend ist auch die großzügige Fläche, die für eine besondere Armatur oder für Accessoires genutzt werden kann. Wie all unsere Badobjekte besteht der CONO Waschtisch aus wertvollem Stahl-Email, was ihn besonders langlebig und robust gegen alle Einflüsse des Alltags macht. Auch hier zeigt sich: Ein besonderes Design kann trotzdem durch Pflegeleichtigkeit bestechen.

 

Zum Cono Waschtisch  >

Nachhaltig bis ins letzte Detail. Bei unserem Stahl-Email gehen die natürlichen Rohstoffe Stahl und Glas eine ideale Symbiose ein. KALDEWEI Stahl-Email ist äußerst langlebig und lässt sich zudem zu 100 Prozent recyclen. Das macht unser Material zum zukunftsfähigsten Werkstoff für Sanitärprodukte. Bei einem natürlichen Produkt ist es nur konsequent, die Produktion und den Transport genauso ressourcenschonend zu gestalten. Denn Nachhaltigkeit ist für uns mehr als eine aktuelle Bewegung! Als Familienunternehmen in nun 4. Generation produziert KALDEWEI seine Badewannen, Duschflächen und Waschtische ausschließlich am Standort Ahlen in Westfalen. Und das seit über 100 Jahren. Doch wir wissen auch: Gutes kann man immer noch besser machen. Deswegen arbeiten wir gemeinsam mit dem WWF daran, unsere Prozesse noch nachhaltiger zu gestalten.

 

Nachhaltigkeit bei KALDEWEI  >

 

Weitere Musterbäder