Farbe

BADEZIMMER FARBE – FARBBERATUNG AUS ENGLAND.

Joa Studholme ist die Farbberaterin des britischen Luxusfarbenherstellers Farrow & Ball. Mit ihr über Farben zu sprechen eröffnet eine neue Dimension.

Farbberaterin Joa Studholme auf einem blauen Sofa.
Foto: Evelyn Dragan
Text:Tony Greenway
share

JOA STUDHOLME war schon als kleines Mädchen von Farbe besessen. Sie träumte von Farbe. Sie dachte in Farbe. „Als Kind sah ich auf einer Ferienreise zum ersten Mal einen rosa Himmel. In der Erinnerung war das für mich immer ‚der rosa Urlaub‘“, erzählt sie.

Seit 22 Jahren arbeitet sie als internationale Farbberaterin bei dem englischen Luxusfarben- und Tapetenunternehmen Farrow & Ball in der Nähe der südenglischen Stadt Wimborne. Dessen unverkennbare Wandfarben zählen zur Grundausstattung vieler anspruchsvoller Anwesen. „Ein mit Farrow & Ball-Farben gestaltetes Haus ist so etwas wie ein Ehrenabzeichen“, sagt Joa Studholme.

Wir treffen sie in Deans Court, einem privaten Wohnsitz in Wimborne, der hauptsächlich mit Wandfarben von Farrow & Ball gestaltet ist. „Es ist nicht zu übersehen, wie sehr die starken Farbtöne wieder Einzug halten“, sagt die Expertin. Aber auch Farbakzente seien geeignet, mehr Individualität ins Haus zu bringen. Ihr Tipp: die innere Rückwand eines Küchenschranks oder den Sockel im Badezimmer mit einer kräftigen Farbe zu streichen.

JOA STUDHOLME

„Ein Haus in diesen Farben
ist wie ein Ehrenabzeichen."

Joa Studholme, Farbberaterin von Farrow & Ball / Hand vor roter Wand.
Foto: Evelyn Dragan

Joa Studholme im großen Speisesaal, der in „Rectory Red“ gehalten ist.

Nahaufnahme flüssige Farbe "Purbeck Stone" mit Reflexionen, blaugrüner Treppenaufgang.
Foto: Evelyn Dragan

Die Farbtöne, aus denen „Purbeck Stone“ gemischt wird, ein zurückhaltendes Grau. Rechts: Die richtige Farbe für ein starkes Statement: ein Treppenaufgang in Deans Court.

Jeder Ort kann durch
Farbe aufgewertet werden.

Ein Teil von Joa Studholmes Aufgaben ist es, Kunden zu besuchen, um sie zu beraten. „Ich lerne die Farben kennen, mit denen sie sich wohlfühlen, sehe, welche Töne mit ihrer Architektur funktionieren würden, und betrachte das Licht in jedem Raum“, erzählt sie.

Ein weiterer Teil ihrer Arbeit besteht darin, neue Nuancen für die Farbpalette von Farrow & Ball zu kreieren. Dies geschieht im Durchschnitt alle drei Jahre. Für jede spezielle Farbe, die Joa Studholme entwickelt, wird eine andere aus der 132 Farbtöne umfassenden Palette genommen.

Joa Studholme sagt, sie habe Glück gehabt, für Farrow & Ball zu arbeiten. Überall bemerke sie ihre eigenen Kreationen: „Ich gehe zu einer Ausstellung in der National Gallery in London und sehe eine Wandfarbe, die es zum ersten Mal in einem Schälchen auf meinem Küchentisch gab“, sagt sie. „Auch nach so vielen Jahren ist das noch ein aufregendes Gefühl.“

Hellgrüner Raum mit Stilmöbeln und Kronleuchter, Nahaufnahme weiße Statuetten vor hellgrüner Wand
Foto: Evelyn Dragan

Der Salon in Deans Court erhielt Anfang des 20. Jahrhunderts seine farbigen Wände. Der Farrow & Ball-Farbton, der diesem am nächsten kommt, heißt „Arsenic“.

BÄDER
WERDEN FARBIG.

Adeln Sie Ihr Bad mit einem perfekten Zusammenspiel von Farbtönen, lassen Sie eine Wand durch einen mutigen Anstrich besonders interessant wirken. Machen Sie einen weiteren Schritt beim Design Ihres individuellen Traumbades. Mit der COORDINATED COLOURS COLLECTION von KALDEWEI.

Foto: Evelyn Dragan

Auch farblich herausragende Produkte

CENTRO DUO OVAL Badewannen

CENTRO DUO OVAL Badewannen
Puristische Form und schlichte Eleganz – jetzt auch in edlen matten Farbtönen.

CENTRO Waschtische

CENTRO Waschtische
Schlichte Eleganz für die Hände: das Gegenstück zur CENTRO Badewanne.

SUPERPLAN PLUS Duschflächen

SUPERPLAN PLUS Duschflächen
Ihr charakteristischer Ablaufdeckel trägt immer die Farbe der Duschfläche.

Weitere Stories