Raum

KLEINE BÄDER –
8 m² MEHR DESIGN
PRO QM.

Wenn aus weniger mehr werden soll, ist die Reduktion auf das Wesentliche die Lösung. Peer Steingartner hat eine große Duschfläche einbauen lassen, die nur durch eine Wand abgetrennt ist. „Für mich ist dieses Badezimmer genau richtig.“

Mann mit Buch auf curryfarbenem Sofa
Foto: Evelyn Dragan
Text:Christiane Winter
share

PEER STEINGARTNER ist als Aufnahmeleiter viel unterwegs. Die internationalen Filmproduktionen, die er organisiert, erfordern ein hohes Maß an Geistesgegenwart und Selbstdisziplin. „Ich bin den ganzen Tag damit beschäftigt, große Herausforderungen zu lösen“, erzählt er: „Der Kameramann braucht einen Kran für sein Licht, die Hauptdarstellerin hasst den Produzenten, der Regisseur will die Nacht durcharbeiten …“ Für Peer Steingartner ist sein Loft in Berlin ein wichtiger Rückzugsort, an dem er abschalten und alles nach seiner eigenen Regie laufen lassen kann. Ein Raum, auf dessen Gestaltung er sehr viel Wert gelegt hat. Das curryfarbene Sofa zum Beispiel hat er von einem Filmset in Neuseeland mitgebracht. „Ich sehe natürlich viel. Die Stylisten und Filmausstatter, mit denen ich zusammenarbeite, wissen genau, mit welchen Formen und Farben sie optisch eine bestimmte Atmosphäre schaffen können. Von ihren Tipps und Tricks ist bestimmt auch vieles in meine eigene Stilbildung eingeflossen.“ Was auch bei der Idee, sein kleines Badezimmer nur mit einer Dusche und großen Fliesen auszustatten, Wirkung gezeigt hat.

PEER STEINGARTNER

„Ungewöhnlich? Darüber hab
ich noch nie nachgedacht.
Mainstream ist mein Bad
jedenfalls nicht.“

Sechs Bilder: Seitenansicht des Mannes auf dem Sofa vor dem Loft-Fenster / Stahlrohrsessel mit weißem Fell vor Loft-Wand / Loft mit Glastrennwand und curryfarbenem Sofa mit Mann in Bewegungsunschärfe / Kaktus und Holzlöffel auf einer Anrichte vor der Backsteinwand / Mann mit großem Bildband an einem Tisch im Loft / Blick ins Badezimmer mit weißem Waschbecken, Holzhocker und weißer Duschfläche vor erdfarben gefliester Wand.
Foto: Evelyn Dragan
Foto: Evelyn Dragan
Foto: Evelyn Dragan
Foto: Evelyn Dragan

PEER STEINGARTNER

„Für Geduld hab ich keine Zeit.
Bei mir müssen alle Sachen
griffbereit dastehen. Offen.“

Zwei Bilder: Seifenspender und Rasierwasserflasche auf dunkler Waschtischfläche vor grauer Wand / Bad Design: Weißes Waschbecken in braunem Waschtisch vor grauer Wand.
Foto: KALDEWEI

WIRKUNG MAXIMIEREN
AUF KLEINSTEM RAUM.


Der Waschtisch bietet viel Ablagefläche für Pflegeprodukte und Handtücher. „Diese dunklen Erdfarben mag ich besonders gern“, sagt Peer Steingartner. „Sie sind irgendwie rauh, warm und ehrlich.“ 

Foto: Evelyn Dragan

Produkte dieser Story.

SILENIO Waschtische

SILENIO Waschtische
Die großzügige Lösung für kleine Bäder, die sich optisch zurücknimmt.

SCONA Duschflächen

SCONA Duschflächen
Sie schafft, was Duschbäder ganz besonders brauchen: Wohlfühlatmosphäre.

Alt Tag Superplan XXL

SUPERPLAN XXL Duschflächen
Bewegungsfreiheit auf ganz neuem Niveau. Und auf bis zu 1,8 qm.

Weitere Stories.