+++    Finale beim KALDEWEI Sommergewinnspiel    +++    Jetzt mitspielen und iPad gewinnen!    +++    Chance auf attraktive Gewinne    +++

(DE)
Presse
Mitteilungen
Detail
TV-Star Matteo Viviani: KALDEWEI veredelt die Bäder seines Penthouse im Mailänder Mind-Distrikt

TV-Star Matteo Viviani: KALDEWEI veredelt die Bäder seines Penthouse im Mailänder Mind-Distrikt

KALDEWEI, Ahlen, im Juni 2024 – Mit kostbaren Badlösungen aus KALDEWEI Stahl-Emaille haben der italienische TV-Star Matteo Viviani und seine vierköpfige Familie in ihrem Mailänder Penthouse eine Spa-Oase geschaffen, die Design, Nachhaltigkeit und moderne Funktionalität gekonnt miteinander verbindet.

Matteo Viviani ist in Italien nicht nur ein populärer Journalist. Der TV-Moderator gilt zwischen Alpen und Ätna als Botschafter eines ökologischen und gesunden Lebensstils. Viviani setzt sich vehement dafür ein, das Bewusstsein der Menschen für Nachhaltigkeit zu schärfen. So hat er zuletzt mit "Andiamo a vedere se è vero" („Lass uns sehen, ob es wahr ist“) ein neues Format in Zusammenarbeit mit der Lifestyle-Plattform GreenMe geschaffen. Auch sein exklusives Mailänder Zuhause – ein Penthouse im Milano Innovation District (MIND) – sollte von Anfang an ökologisch verantwortungsvoll ausgerichtet sein und dabei höchsten Ansprüchen an Design und Funktionalität gerecht werden.

Mit seinem neuen Refugium hat Matteo Viviani ein beispielhaftes Modell für nachhaltige Gastfreundschaft geschaffen. So ging der Realisierung eine sorgfältige Recherche über Materialien und Oberflächen voraus, die am Ende vollständig seiner Philosophie entsprechen mussten. Für ihre vier Badezimmer haben der TV-Star, seine Frau Ludmilla Radchenko sowie ihre beiden Kinder Eva und Nikita sich deshalb schnell für Bad-Lösungen von KALDEWEI entschieden.

Paradebeispiel für Luxstainability®

Design und die Umweltorientierung des traditionsreichen deutschen Unternehmens passen für Viviani perfekt zu dem Konzept, das seinem Wohnprojekt zugrunde liegt: „Meine Familie und ich wollten eine Art nachhaltigen Mikrokosmos schaffen, der es jedem, der dort lebt oder zu Besuch kommt, ermöglicht, seine Zeit auf eine bessere Weise zu verbringen.“

Sein Penthouse liegt in einem der obersten Stockwerke des MIND. Das progressive Stadtteil-Projekt fokussiert eine zeitgemäße Architektur, bei der Harmonie und Wohlbefinden im Vordergrund stehen. Es wurde vom Architekten Aldo Simoncelli betreut, der die Vision von Matteo und seiner Familie interpretieren konnte und diese in eine einladende Umgebung mit futuristischem Flair übersetzt hat. In dieser entspricht das Design und die Materialität der ausgewählten Produkte einem modernen Konzept aus Funktionalität und Komfort, verbunden mit Langlebigkeit und dem respektvollen Umgang mit der Umwelt.

Individueller Charakter für jedes Badezimmer

Das Gästebad ist geprägt durch die bodenebene Duschfläche SUPERPLAN ZERO in edlem Schwarz matt, entworfen vom Berliner Designer Werner Aisslinger. Ludmilla wählte für ihr Badezimmer die filigranen MIENA-Waschbecken, gestaltet von Anke Salomon, eine perfekte Kombination aus minimalistischem Design und außergewöhnlicher Qualität. Highlight des Bades ist die freistehende Badewanne MEISTERSTÜCK OYO DUO in Cool Grey. Mit ihrem fließenden Egg-Shape Design aus der Feder des renommierten Designers Stefan Diez ist sie ohne Zweifel der Hero des Bades. Im Kinderbad entschied sich die Familie für die Waschschale MING in Alpinweiß und im Badezimmer von Matteo für ein mattschwarzes CONO-Waschbecken. Alle Produkte aus recycelbarer und kreislauffähiger Stahl-Emaille bieten nicht nur höchsten Komfort, sondern auch Langlebigkeit und eine hohe Widerstandsfähigkeit. Sie vereinen individuellen Luxus und exklusives Design mit Komfort und Nachhaltigkeit – aus Respekt für die Umwelt. Das hat Viviani und seine Familie von Anfang an überzeugt. Im Einklang mit der Philosophie dieses Projekts sind alle Wände mit Marmorino von Giorgio Graesan gestaltet, einem von Hand aufgetragenen Mikrokalk. Die Böden bestehen aus Fiemme Tremila Holz, für das bei der Installation kein Leim benötigt wird. Die edlen Lampen stammen dazu von der italienischen Leuchten-Manufaktur Lumina. "Ich hätte nie gedacht, dass eine so schöne Badewanne den Komfort bieten könnte, den Ludmilla schlichtweg als 'wunderbar' bezeichnet, und dass die Badewanne gleichzeitig so pflegeleicht und robust ist“, erklärt Matteo Viviani begeistert.

 

Quelle: Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG. Beleg erbeten.

Text
docx  |  7 MB
Alle Bilder
zip  |  112 MB

15 MB

Bildquelle: KALDEWEI

01_KALDEWEI_MING_Alpin_White


17 MB

Bildquelle: KALDEWEI

02_KALDEWEI_MEISTERSTÜCK_OYO_DUO_Cool_Grey


10 MB

Bildquelle: KALDEWEI

03_Apartment_Matteo_Viviani_Milan


15 MB

Bildquelle: KALDEWEI

04_KALDEWEI_MING_Alpin_White


10 MB

Bildquelle: KALDEWEI

05_Apartment_Matteo_Viviani_Milan


16 MB

Bildquelle: KALDEWEI

06_KALDEWEI_MEISTERSTÜCK_OYO_DUO_Cool_Grey


12 MB

Bildquelle: KALDEWEI

07_ KALDEWEI_CONO_Matt_Black


17 MB

Bildquelle: KALDEWEI

08_ KALDEWEI_CONO_Matt_Black