1. Produkte
  2. Badewannen

Eckbadewannen

Die Eckbadewanne bringt ein neues Lebensgefühl in Ihr Bad: Die perfekte Ecklösung für ausgedehnte Wellness-Programme verbindet gleichermaßen Ästhetik und Komfort. Eine Eckbadewanne von KALDEWEI schafft in kreativem Design einen Ort der Entspannung.

Eine Eckwanne kann sowohl links- als auch rechtsseitig in eine Nische gestellt werden. In ovalen oder eckigen Designs passen Eckbadewannen unter Dachschrägen oder schließen Nischen hervoragend ab.

Eckwannen von KALDEWEI

Eine Badewanne in der Ecke bietet großzügigen Platz für das Baden alleine oder zu zweit. Ein besonderes Highlight bei einer Eckbadewanne von KALDEWEI ist die große Farbauswahl: von kühlem Weiß über warmes Beige bis hin zu tiefem, sattem Schwarz sind verschiedene Variationen möglich. So fügt sich Ihre Eckwanne harmonisch in Ihr Badezimmer ein und zieht die Blicke auf sich.

Eckbadewannen sind wahre Raumwunder: Eckwannen fügen sich perfekt in das Badezimmer ein. Mit angenehmen Rundungen oder klaren Kanten formen sie den Raum und schaffen eine Oase der Entschleunigung und des Wohlbefindens. In der Eckbadewanne finden Sie ausreichend Platz für sich selbst und können Abstand vom Alltag nehmen. Eine Badewanne über Eck spart Platz – ohne dass der Wohlfühlfaktor vernachlässigt wird.

Zeitlos elegant schmiegen sich Eckbadewannen in Nischen und verleihen dem Badezimmer eine unvergleichliche Atmosphäre. KALDEWEI Eckwannen passen in verschiedene Ecken des Badezimmers: Von der 6-eckigen Badewanne bis zur abgerundeten kleinen Eckbadewanne gibt es verschiedene Designs, die Ihr Badezimmer in einem neuen Licht erstrahlen lassen. Je nach vorhandenen Anschlüssen passen verschiedene Modelle ideal zu Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen.

Was ist eine Eckbadewanne

Bei Eckbadewannen handelt es sich um Badewannen, die in der Ecke des Bades eingebaut werden. Der Name „Eckbadewanne“ hat daher weniger mit der Form als mit der Platzierung im Badezimmer zu tun. Daher können sowohl eine Badewanne in Trapez-Form als auch eine Dreieck-Badewanne in diese Kategorie fallen. Eckwannen gibt es unter anderem mit einer bereits integrierten Verkleidung. Bei einigen Modellen ist eine zusätzliche Verkleidung nötig. Mit der zusätzlichen Verkleidung fügt sich die Eckbadewanne ideal in einer Nische des Badezimmers ein. Vor diese Verkleidung können passende Fliesen geklebt werden.
 

Vorteile von Eckbadewannen

  • Individuell planbar
  • Gleichzeitige Nutzung für bis zu zwei Personen möglich
  • Modernes Design
  • Einfache Reinigung
  • Eignen sich für große und kleine Bäder gleichermaßen

 

Für wen eignet sich eine Eckbadewanne?

Eine Eckbadewanne ist für viele Badezimmer eine ideale Lösung, denn durch die perfekte Harmonie aus Design und Funktion fügt sich eine Badewanne in nahezu jede Ecke Ihrer Wellness-Oase gut ein. In einer Eckwanne finden je nach Modell auch zwei Personen ausreichend Platz, wie in der Plaza Duo Eckbadewanne von KALDEWEI. Bei diesem und ähnlich großen Modellen ist oft eine extra Verkleidung oder ein Fliesenspiegel nötig – dadurch wird die Eckwanne zusätzlich in Szene gesetzt.

Doch auch eine kleine Eckbadewanne hat ihren besonderen Reiz. Schlank fügt sie sich in Badezimmern mit geringerer Stellfläche ein und lässt so Raum für wohltuende Wellness-Momente. In einer Eckbadewane in kleinem Format findet sich angenehm viel Platz für eine Person.

Arten von Eckwannen

Eckbadewannen haben viele Gesichter. Der Name selbst gibt keinen Aufschluss über die unterschiedlichen Formen von Eckwannen. Anders als freistehende Badewannen stehen Eckwannen stets in Wandnähe. Dadurch schließen sie den Raum in Formvollendung ab. Es gibt unterschiedliche Designs und Maße unter den Eckbadewannen:

 

  • Dreieck-Badewanne oder auch gleichschenklige Eckwanne: Die Badewanne in Dreieck Form ist wohl die bekannteste unter den Eckbadewannen, sie zeichnet sich durch gleichmäßige Schenkel an den Seiten aus. Dadurch bildet sie ein perfektes Dreieck.

 

  • Rechteckige Wanne: Eckwannen mit einem rechteckigen Becken eignen sich ebenfalls für den Einbau in einer geeigneten Nische. Eine rechteckige Eckbadewanne mit Dusche direkt nebenan kann zu einer wunderbaren Wohlfühloase sowohl in kleineren als auch größeren Badezimmern werden.

 

  • Badewanne mit Trapez Form: Modelle mit Trapez-förmigem Rahmen sind besonders platzsparend. Sie gehören zu den kleinen Eckbadewannen. Die rechteckige Form läuft zu einer Seite schmaler zu, dabei bleibt jedoch noch ausreichend Platz für das ausgiebige Baden einer Person.

 

  • 6-eckige Badewanne: Eckbadewannen mit sechs oder mehr Ecken werden zumeist über die gesamte Breite einer Nische eingebaut. Je nach Modell können darin eine oder zwei Personen gemütlich im warmen Badewasser Platz nehmen. Das besondere Highlight dieser Einbau-Art ist die Möglichkeit, die Eckwanne ein kleines Stück in den Raum hineinzuplatzieren. Dadurch erhalten Sie mehr Abstellfläche in der Nische.

 

Eckbadewanne: Maße und Fassungsvermögen

Die Maße von Eckbadewannen entsprechen nicht dem Standard. Je nach Ausführung der Eckwanne reicht es nicht unbedingt aus, die Länge und Breite zu kennen. Denn hier und da muss ein klein wenig mehr Platz für die Badewanne in der Ecke eingeplant werden. Bei den mehreckigen Modellen etwa kann die Eckwanne ganz nach individuellen Bedürfnissen sehr nah an der Wandnische, aber auch mit etwas mehr Entfernung installiert werden, um mehr Abstellfläche für Seifen, Kerzen oder auch Handtücher zu erhalten. Eine Eckbadewanne von KALDEWEI erhalten sie in schmalen Ausführungen von 75 Zentimetern, aber auch in 120 Zentimetern Breite. Ähnlich gestaltet es sich bei den Längen: Bei Eckbadewannen in Größen von 170 bis 210 Zentimetern sind Ihren Bade-Träumen keine Grenzen gesetzt.

Das Fassungsvermögen einer Badewanne über Eck richtet sich nach der Beckengröße. Während bei kleineren Becken circa 150 Liter Wasser benötigt werden, können es bei größeren Becken bis zu 400 Liter Wasser sein.

Darauf sollten Sie achten bevor Sie einen Eckbadewanne kaufen

Eine Eckbadewanne überzeugt durch elegante Optik, hohen Komfort und clevere Raumnutzung. Dadurch erfreut eine Eckbadewanne Groß und Klein. In Eckwannen findet sich genügend Platz für ein ausgedehntes Schaumbad alleine, aber auch für ein großes Bade-Abenteuer mit kleinen Entdeckern. Ehe Sie die Maße der Eckbadewanne, Kosten und Badgestaltung planen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

 

  • Wie viel Platz ist für den Eckwanne möglich?
  • Wo wird die Badewanne in der Ecke stehen?
  • Wie viele Personen werden die Eckbadewanne (gleichzeitig) nutzen?
  • Wie groß sind die Personen, die die Badewanne nutzen wollen?
  • Ziehen Sie eine sparsame Wanne im Wasserverbrauch vor?
  • In welchem Design ist das umgebende Bad für die Eckwanne gehalten?
  • Welche Farben haben Fliesen und umgebende Elemente?

Modelle

Filter

Form
Abmessungen
Modellnummer
Produktmerkmale
Segment
Farben

Die häufigsten Fragen rund um die Eckbadewanne


Was kostet eine Eckbadewanne?

Wenn Sie eine KALDEWEI Eckbadewanne kaufen wollen, gibt es diese in unterschiedlichen Preisklassen. Die einfachsten Ausführungen beginnen bereits bei 1.800 Euro. Große und luxuriöse Eckbadewannen kosten rund 6.000 Euro.

 

Aus welchem Material sind Eckbadewannen von KALDEWEI?

KALDEWEI Eckwannen bestehen aus Stahl-Emaille. Für das Material werden Glas und Stahl miteinander zu einer Einheit verbunden. Dadurch sind die Eckbadewannen aus unserem Hause äußerst widerstandfähig und hygienisch. An der glasigen Oberfläche bleiben Seifenreste seltener kleben, auch das Reinigen fällt dadurch leichter.

 

Welche Maße bei Eckbadewannen gibt es?

Eckbadewannen sind individuelle Lösungen für Ihr Badezimmer. Eckwannen haben daher unterschiedliche Breiten und Längen. Unter den Eckbadewannen von KALDEWEI gibt es kleinere Modelle in 170 Zentimetern Länge und 75 Zentimetern Breite. Größere Eckwannen können bis zu 210 Zentimetern lang sein. Bei KALDEWEI finden Sie Ihre Eckbadewanne für Dachschrägen und Nischen.


Welche Eckbadewanne für welche Körpergröße wählen?

Bei den Eckbadewannen wählen Sie ähnlich wie bei anderen Badewannen eine Größenabmessung von mindestens 170 Zentimetern mal 75 Zentimetern. In einer solchen Wanne liegt eine durchschnittlich große Person ideal. Besonders angenehm werden Eckwannen mit einer Rückenneigung von 30 oder 45 Grad empfunden.
 

Welche Eckbadewannen Formen gibt es?

Eckbadewannen gibt es in eckigen, aber auch abgerundeten Formen. Häufig anzutreffen sind diese Badewannen in Trapez- oder Dreiecks-Form. Aber auch rechteckige Eckbadewannen mit Duschen direkt nebenan sind nicht unüblich. Dabei bildet die Dusche eine Nische, in die die Badewanne über Eck einen perfekten Abschluss im Raum bildet.

 

 


Wie reinige ich die Eckbadewanne?

Eckbadewannen können gut mit einem milden Reiniger ausgewischt werden. Vorsicht gilt nur bei empfindlichen Materialien. Bei einer KALDEWEI Eckwanne müssen Sie nicht übermäßig auf Reiniger oder zu grobes Reinigen achten. Unsere Eckbadewannen sind durch die verwendete Stahl-Emaille besonders kratzfest und gleichzeitig leicht zu reinigen. Die Oberfläche ist hygienisch, Seifen- und Pflegeproduktreste lassen sich einfach abwischen.

 

Wie nachhaltig sind die KALDEWEI Eckwannen?

Eine Eckbadewanne von KALDEWEI wird aus Stahl und Glas hergestellt. Der gesamte Prozess der Produktion unserer Stahl-Emaille ist nachhaltig. Das Material ist zwar für einen langen Lebenszyklus ausgelegt, kann aber zu 100 Prozent wieder in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden, da sowohl Stahl als auch Glas natürliche Rohstoffe sind.

 

Welches Zubehör ist für Eckbadewannen nötig?

Für eine Eckbadewanne wird eine Reihe von Zubehör nötig. Einen Teil benötigen Sie schon während Sie die Eckbadewannen einbauen, darunter eine Ab- und Überlaufgarnitur sowie eine Armatur für Brause und Hahn. Stabilität für die Eckbadewanne mit Wannenträgern oder Füßen muss ebenfalls vor dem Einbau eingeplant werden. Die Füße tragen die Eckwanne. Bei solchen Modellen wird die Badewanne in der Ecke mit einem Fliesenspiegel fest integriert und in Szene gesetzt.

Aufsicht auf eine Eckwanne
Seitenansicht einer Eckbadewanne
Badewanne von KALDEWEI