KALDEWEI DICHTSETS UND EINBAUSYSTEMRAHMEN

Normen erfüllen –
Erwartungen übertreffen

ABDICHTEN NACH NORM


DAS MÜSSEN SIE WISSEN – SILIKONFUGEN SIND NICHT AUSREICHEND


Seit Juli 2017 ist die Abdichtung von Bauwerken durch eine DIN Normreihe neu geregelt und ersetzt die DIN 18195. Dabei beschreibt die neue DIN 18534 das Abdichten speziell von Innenräumen. Der erste Teil der DIN18534 beschreibt die Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze – auch für Badewannen und Duschflächen.

 

Abdichten ist Pflicht. Das gilt für private sowie gewerbliche Bauten, im Neubau und bei der Badsanierung. Abdichtbänder am Wannenrand sind eine Lösung nach Norm. Silikonfugen am Wannenrand sind ausdrücklich KEINE Abdichtung nach Norm.

 

Installateur, Fliesenleger und Planer – alle am Bau beteiligten Gewerke sind für eine zuverlässige Abdichtung nach DIN 18534 verantwortlich. Dabei ist es unerlässlich, dass sich die Gewerke abstimmen und ihre Aktivitäten koordinieren. Wir empfehlen, die KALDEWEI Dichtsets durch den Installateur an der Dusche oder Badewanne anbringen zu lassen.

 

Die Norm spricht von „Nutzungsdauer“, ohne diesen Zeitraum näher zu bestimmen. In der Praxis wird ein Badezimmer über mehrere Jahre genutzt, nicht selten mehr als 30 Jahre. Für diese Zeiträume muss die Funktion der Abdichtung ausgelegt sein.

 

 

 

Die Norm unterscheidet vier Wassereinwirkungsklassen, von gering (W0-I) bis sehr hoch (W3-I). Die jeweilige Wassereinwirkungsklasse bestimmt die Wahl der geeigneten Abdichtstoffe im Innenraum. KALDEWEI Dichtsets sind zur Kombination mit allen üblichen Abdichtungsstoffen der Bauchemie geeignet.

KALDEWEI DICHTSET


EINFACH UND FLEXIBEL

  • Wasserdichtes Material, absolut elastisch und dünn.

  • Klebestreifen zum schnellen Befestigen der Abdichtung an Bade-/Duschwanne.

  • Vorgeformte Dichtecken, abgestimmt auf die Form der Badewannen und Duschen von KALDEWEI. Kein lästiges Falten von Ecken aus einem Dichtband, kein Einarbeiten von mehrlagigen Bereichen in die Verbundabdichtung.

  • Wandecke und flexible Multifunktionsecke für verschiedene Varianten von Wand- und Bodenecken.

  • Nahezu alle Standardeinbaufälle werden abgedeckt, vom Eckeinbau bis zum Nischeneinbau.

DICHTSET BODENEBEN

DIE KOMPLETTLÖSUNG

Das Abdichtsystem speziell für bodeneben eingebaute KALDEWEI-Duschflächen besteht aus: Abdichtband, 2 Wandecken und 4 Multifunktionsecken. Es ermöglicht den wasserdichten Einbau von Duschflächen in nahezu allen Standardeinbaufällen.

Art.-Nr. 6897 2049 0000

DICHTSET FLEX

DIE UNIVERSELLE LÖSUNG

Das Set beinhaltet alle relevanten Bestandteile, um Badewannen und erhöht eingebaute Duschen in Eck- und Nischensituationen abdichten zu können.



Art.-Nr. 6897 2052 0000

MIT SICHERHEIT DICHT

UNABHÄNGIG GEPRÜFT

Der Prüfaufbau aus eingebauter Duschfläche und angeklebtem KALDEWEI Dichtset mit Dichtband und Dichtecken bleibt trocken – das bestätigt das anerkannte Prüfinstitut Säurefliesner Vereinigung e.V. (SFV) in seinem Test nach den Prüfungsgrundsätzen zur Erteilung von allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen.

EINBAUSYSTEMRAHMEN BODENEBEN


EINFACH – FLACH – FLEXIBEL


Das Leitmotiv für unsere Duschflächen kommt am besten durch den ESR BODENEBEN zum Ausdruck. Sein Name ist Programm, denn der ESR wurde speziell für den absolut bodenebenen Einbau entwickelt und ist perfekt auf die KALDEWEI-Duschflächen abgestimmt. In vielen Details haben wir den ESR BODENEBEN noch besser gemacht.

Für den einfachen und sicheren bodenebenen Einbau rechteckiger Duschflächen von KALDEWEI. Erhältlich in fast 50 Abmessungen von 75 x 80 cm bis 100 x 180 cm. Im Lieferumfang enthalten: Auf die entsprechende Duschfläche vormontierter Trägerrahmen mit Schallentkopplung, schallentkoppelte 3D-Flex-Füße (49 bis 164 mm), Sechskantschlüssel zur nachträglichen Höhenverstellung, Bodenbefestigung für Füße, Dichtset BODENEBEN für den ESR aus Abdichtband, 2 Wandecken, 4 Multifunktionsecken, Butly-Dichtband für die Innenabdichtung, Schalungshilfen/-platten zur Herstellung von Estrichaussparungen, Fliesenverlegehilfen.

EINFACH

Vormontiert: Der stabile Aluminiumrahmen muss nicht zugeschnitten oder zusammengesteckt werden, da er bereits passend zur Größe der Duschfläche vormontiert ist.

Komplettsystem: Alle relevanten Komponenten sind Teil des Systems und passend aufeinander abgestimmt. Schallschutzband und Fußaufnahmen sind am Rahmen bereits vormontiert.

Im Lieferumfang enthalten sind Schalungshilfen/-platten zur Erstellung von Estrichaussparungen, die Bodenbefestigung zur Fixierung des Trägers, das Dichtset und Fliesenverlegehilfen.

FLACH

Der Verstellbereich der schallentkoppelten Füße liegt zwischen 49 und 164 mm. Für die Höhenverstellung werden keine Werkzeuge benötigt.
Neu ist das optionale Verlängerungsset für besondere Bauhöhen bis 250 mm.

 

KRIECHWASSERANSCHLUSS

Im Rahmenprofil zwischen den beiden Dichtebenen liegt der bewährte Kriechwasseranschluss mit Rückflussverhinderer. Er wird an die spezielle Ablaufgarnitur angeschlossen und führt so eindringendes Kriechwasser ab.

FLEXIBEL

Die 3D Flex Füße können vertikal und horizontal am Rahmen verstellt werden. Somit werden störende Rohre und andere Hindernisse problemlos umgangen. Höhenanpassungen und der Ausgleich von Bodenunebenheiten können auch nachträglich erfolgen – jetzt auch bequem von oben mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen Sechskantschlüssels.

Mit dem ESR BODENEBEN lässt sich die Gewerkerfolge sinnvoll organisieren: Zunächst wird der ESR BODENEBEN aufgestellt, dann folgen die Estrich- und Fliesenarbeiten. Erst im letzten Schritt werden Ablaufgarnitur und Dusche eingebaut. So bleibt die Duschfläche möglichst lange vor fremden Einflüssen geschützt.

DICHTSET BODENEBEN

Im Lieferumfang enthalten ist das neue KALDEWEI Dichtset. Bei dieser besonderen Ausführung des Dichtsets BODENEBEN werden das Dichtband und die vorgeformten Dichtecken direkt in den Rahmen geklebt anstatt an die Duschfläche. Somit ist die Dichtigkeit zum Bauwerk gegeben und gleichzeitig die Montagevorteile in Verbindung mit dem Einbausystemrahmen.

DOPPELTER SCHUTZ

Der ESR BODENEBEN wird durch eine umlaufende zweite Dichtebene ergänzt. Diese verläuft direkt auf dem Rahmenprofil und sorgt für eine sichere Innenabdichtung. Das mitgelieferte Butyl-Dichtband wird einfach an eine vordefinierte Kante auf dem Rahmen geklebt. Es bleibt nach dem Verarbeiten flexibel und formbar. So ist auch der Bereich unter der Duschfläche vor eindringender Feuchtigkeit geschützt.

UNABHÄNGIG GEPRÜFT

Auch der Prüfaufbau aus eingebauter Duschfläche und ESR BODENEBEN bleibt trocken – das bestätigt das anerkannte Prüfinstitut Säurefliesner Vereinigung e.V. (SFV) in seinem Test nach den Prüfgrundsätzen zur Erteilung von allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen.

Soweit eine vollflächige Verbundabdichtung unter einer Duschfläche baulich nicht möglich oder nur schwer realisierbar ist, sind Sonderkonstruktionen laut ÖNorm B3407 und Merkblatt 3 des österreichischen Fliesenverbands vorzusehen. Dank seines einzigartigen Aufbaus – Dichtset mit vorgefertigten Dichtecken, Innenabdichtung und Kriechwasseranschluss – bietet der ESR BODENEBEN einen umfassenden Schutz vor Durchfeuchtung.

Zubehör EINBAUSYSTEMRAHMEN BODENEBEN

ABLAUFGARNITUR (ERFORDERLICH)

Abhängig vom Design der Duschfläche, von der gewünschten Sperrwasserhöhe und Ablaufrichtung sind entsprechende Ablaufgarnituren erhältlich, die speziell auf den ESR BODENEBEN und seinen Kriechwasseranschluss ausgelegt sind.

MITTENABSTÜTZUNG

Für eine optimale Stabilität wird ab einer Duschfläche größer 90 x 90 cm ein Mitten-Abstütz-System MAS empfohlen. KALDEWEI bietet je nach Designausführung der Duschfläche die passende Lösung.

VERLÄNGERUNGSSET FÜSSE

Ermöglicht besondere Einbauhöhen von 164 bis 250 mm. Zur Verfügung stehen 3 Sets mit 4, 5 oder 6 Fußeinheiten, die passend zur Anzahl der Fußeinheiten des ESR BODENEBEN zusammengestellt werden können.