Die Wirkung von Farben

KALDEWEI, Ahlen, im Oktober 2019. – Farben sind Ausdruck von Persönlichkeit und können die Stimmung in einem Raum verbessern. Kaum jemand weiß das besser als Floraldesignerin Ruby Barber. Ihre künstlerischen Blumenarrangements verleihen internationalen Interieur- und Modedesignproduktionen den letzten Schliff. Die unter dem Pseudonym Mary Lennox arbeitende Künstlerin erklärt, worauf es bei Auswahl und Zusammenstellung von Farben ankommt und wie Farben die Stimmung und Atmosphäre im Badezimmer verändern können.

Je mehr die expressive Kraft von Farben genutzt wird, desto mehr werden Blumen genau wie Einrichtungsgegenstände zum Blickfang. In der eigenen Lieblingsfarbe unterstreichen sie zudem die Persönlichkeit der Hausherrin oder des Hausherrn: „Wir verbinden mit unseren Lieblingsfarben meist sinnliche Erinnerungen, Menschen, Düfte oder Musik. Da empfindet jeder etwas anderes, das ist sehr persönlich“, sagt Ruby Barber.

Jede Farbe hat ihre spezielle Wirkung
Die Floraldesignerin mag am liebsten gedeckte, harmonische Töne. „Das hält meinen Kopf klar“, sagt Ruby Barber. „Die Grundfarben dagegen sprechen uns emotional besonders stark an. Rottöne wirken zum Beispiel leidenschaftlich und feurig, Blaunuancen beruhigend und vertiefend, Weiß neutralisiert und klärt. Dazwischen gibt es natürlich viele verschiedene Abstufungen und Kombinationsmöglichkeiten“, erklärt die 30-Jährige und gesteht: „Je nach Saison gebe ich gerne einer einzelnen Farbe in den Blumenarrangements Vorrang. Im Frühling darf es zum Beispiel gern Gelb als Grundfarbe sein – und das in verschiedenen Abstufungen bis hin zu Pastelltönen: Gelb steht für den Neubeginn, die Frische, die Sonne“, so Ruby Barber.

Das Badezimmer ist der perfekte Ort für Farbe
Falls es einen Ort gibt, an dem Farbe ihre Wirkung voll entfalten kann, dann ist es das Bad: „Wenn Blumen Farbe ins Badezimmer bringen, dann ist das ein echtes Fünfsternegefühl“, sagt Ruby Barber. „Der Ort, an dem man sich entspannt und schön macht, wird enorm aufgewertet.“ Farbenfrohe Blüten empfiehlt sie besonders für schlichte, eher neutrale Interieurs mit glatten Oberflächen. Entscheidend dafür, ob eine besondere Stimmung erzeugt wird oder nicht, sei letztendlich aber immer das Zusammenspiel der Farben. „Wer in seinem Badezimmer zum Beispiel eine Sammlung von schönen Parfümflakons präsentiert oder andere Dinge auf den Ablageflächen stehen hat, sollte eher gebrochene, neutrale Blütenfarben wählen, die mit den Farben der Badmöbel, der Wände und des Fußbodens harmonieren. Auch neutrale, weiße Bouquets passen dazu sehr gut.“

Auf das perfekte Zusammenspiel der Farben kommt es an
Während neutralisierendes und klärendes Weiß für einen klaren Kopf sorgt, kann gerade bei Badobjekten jede Abweichung vom klassischen Weiß eine Bereicherung darstellen. Die edlen matten Töne der Coordinated Colours Collection erschließen den Betrachtern sowohl die integrative als auch die expressive Kraft der Farbe. Dabei vermag kaum ein Produkt Bäder so zu schmücken wie die von Anke Salomon entworfene filigrane Kaldewei Waschtisch-Schale Miena. Auf Konsolen platziert erzielt sie als farbiger Kontrapunkt im Badezimmer eine herausragende Wirkung. Gleichsam kann sie als Perfect Match zur farblich passenden Badewanne oder Duschfläche Harmonie erzeugen und die Stimmung im Bad positiv beeinflussen. 

 

Quelle: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG. Beleg erbeten.

Text
docx  |  2 MB
Alle Bilder
zip  |  20 MB
8_1_Kaldewei_RubyBarber
> DIN A4
3 MB

Unter dem Alias-Namen Mary Lennox kreiert die Floraldesignerin Ruby Barber für internationale Auftraggeber außergewöhnliche Blumenarrangements, die unter anderem hochkarätigen Interieurproduktionen den letzten Schliff geben. Abgebildetes Produkt: Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in Oystergrey Matt in Kombination mit Anthurien, auch als Flamingoblumen bekannt.

Bildquelle: © KALDEWEI/Evelyn Dragan  |  8_1_Kaldewei_RubyBarber

8_2_Kaldewei_Miena_Pampasgras
> DIN A4
2 MB

Die Blumenarrangements von Ruby Barber verleihen den farbigen Kaldewei Waschtisch-Schalen Miena eine Extraportion Luxus und Extravaganz. Das liegt vielleicht auch daran, dass die Designsprache von Anke Salomon sich durch eine unverwechselbare Ästhetik auszeichnet: klar, rein und voller Schönheit – ganz wie die Natur. Abgebildetes Produkt: Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in City-Anthrazit Matt in Kombination mit Pampasgras (Cortaderia selloana).

Bildquelle: © KALDEWEI/Reinhard Hunger  |  8_2_Kaldewei_Miena_Pampasgras

8_3_Kaldewei_Miena_Amarant
> DIN A4
2 MB

„Farben können die Stimmung in einem Raum sehr verbessern. Die Grundfarben sprechen uns emotional besonders stark an. Rottöne wirken zum Beispiel leidenschaftlich und feurig“, sagt Ruby Barber. Abgebildetes Produkt: Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in Alpinweiß in Kombination mit Amarant (Amaranthus), auch Fuchsschwanz genannt.

Bildquelle: © KALDEWEI/Reinhard Hunger  |  8_3_Kaldewei_Miena_Amarant

8_4_Kaldewei_Miena_Blumenarrangement
> DIN A4
1 MB

Form und Farbe verschmelzen bei Blumenarrangements im Bad besonders dann zur Perfektion, wenn die Bouquets auf das puristische Design der feinwandigen Miena in den exklusiven Tönen der Coordinated Colours Collection treffen – als harmonische Ergänzung oder interessanten Kontrapunkt. Abgebildetes Produkt: Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in Seashell Cream Matt und City-Anthrazit Matt in Kombination mit einem Blumenarrangement von Mary Lennox, Berlin.

Bildquelle: © KALDEWEI/Reinhard Hunger  |  8_4_Kaldewei_Miena_Blumenarrangement

8_5_Kaldewei_Miena_Kenia_Banane
< DIN A4
855 KB

Falls es einen Ort gibt, an dem Farbe ihre Wirkung voll entfalten kann, dann ist es das Bad: „Wenn Blumen Farbe ins Badezimmer bringen, dann ist das ein echtes Fünfsternegefühl“, sagt Ruby Barber. „Der Ort, an dem man sich entspannt und schön macht, wird enorm aufgewertet.“ Abgebildetes Produkt: Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in City-Anthrazit Matt in Kombination mit dem aufrechten Blütenstand der Kenia-Banane (Musa velutina).

Bildquelle: © KALDEWEI/Reinhard Hunger  |  8_5_Kaldewei_Miena_Kenia_Banane

8_6_Kaldewei_Miena_Anthurien
< DIN A4
832 KB

Ruby Barber liebt Anthurien, auch als Flamingoblumen bekannt. Die rote Farbe der Blumen mit Gesicht und ihre runden Formen setzen hier einen belebenden Kontrapunkt zur feinwandigen Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in der Trendfarbe Oystergrey Matt. Abgebildetes Produkt: Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in Oystergrey Matt in Kombination mit Anthurien, auch als Flamingoblumen bekannt.

Bildquelle: © KALDEWEI/Reinhard Hunger  |  8_6_Kaldewei_Miena_Anthurien

8_7_Kaldewei_Miena_Armatur
> DIN A4
1 MB

Die filigrane Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in der Trendfarbe Oystergrey Matt bildet mit einem kräftigen Rot ein belebendes Arrangement – ganz gleich, ob als Kontrapunkt zur Wandfarbe oder zu Accessoires wie Vasen und Blumen im Bad. Abgebildetes Produkt: Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in Oystergrey Matt in Kombination mit der Farbe Rot.

Bildquelle: © KALDEWEI/Reinhard Hunger  |  8_7_Kaldewei_Miena_Armatur

8_8_Kaldewei_Blaues_Badezimmer
DIN A4
2 MB

Integriert in ein Badezimmer mit vorherrschenden Blautönen erzielen die Kaldewei Waschtisch-Schale Miena und die Kaldewei Duschfläche Nexsys herausragende Wirkung. Das einzigartige Design der Badlösungen setzt in Alpinweiß Matt einen Kontrapunkt im beruhigenden, vertiefenden Ambiente des blauen Badezimmers. Abgebildete Produkte: Kaldewei Duschfläche Nexsys in Alpinweiß Matt mit Designblende in Edelstahl gebürstet sowie Kaldewei Waschtisch-Schale Miena.

Bildquelle: © KALDEWEI  |  8_8_Kaldewei_Blaues_Badezimmer

8_9_Kaldewei_Nexsys
DIN A4
3 MB

„Design at its best“ in einem in Blautönen gestalteten Badezimmer: Die Kaldewei Nexsys vereint das Beste aus zwei Welten – alle Vorteile einer emaillierten Duschfläche und das moderne Design einer Rinnendusche. Dabei wirkt das Weiß klärend und neutralisierend – für einen klaren Kopf. Besonders wichtig an einem Ort, in dem viele Menschen ihre Ruhe suchen, dem Badezimmer. Abgebildetes Produkt: Kaldewei Duschfläche Nexsys in Alpinweiß Matt mit Designblende in Edelstahl gebürstet.

Bildquelle: © KALDEWEI  |  8_9_Kaldewei_Nexsys

8_10_Kaldewei_Goldenes_Badezimmer
DIN A4
3 MB

Kaum ein Produkt vermag Bäder so zu schmücken wie die von Anke Salomon entworfene Kaldewei Waschtisch-Schale Miena. Auf Konsolen platziert erzielt sie als farbiger Kontrapunkt im Badezimmer Wirkung. Gleichsam kann sie als Perfect Match zur farblich passenden Duschfläche Harmonie erzeugen und die Stimmung im Bad positiv beeinflussen. Abgebildete Produkte: Kaldewei Waschtisch-Schale Miena in Lavaschwarz Matt und emaillierte Duschfläche Nexsys in Lavaschwarz Matt mit Designblende in Gold glänzend.

Bildquelle: © KALDEWEI  |  8_10_Kaldewei_Goldenes_Badezimmer

8_11_Kaldewei_Nexsys_CCC_Farben

599 KB

Die exklusiven matten Töne der Coordinated Colours Collection erschließen den Betrachtern sowohl die integrative als auch die expressive Kraft der Farbe. Badplaner und -einrichter können bei der Kaldewei Nexsys genau wie bei der Waschtisch-Schale Miena unter allen zwölf Mattfarben der Coordinated Colours Collection wählen. Abgebildete Produkte: Kaldewei Duschfläche Nexsys in den Mattfarben der Coordinated Colours Collection mit Designblenden in fünf edlen Ausführungen.

Bildquelle: © KALDEWEI  |  8_11_Kaldewei_Nexsys_CCC_Farben

8_12_Kaldewei_Nexsys
DIN A4
1 MB

Die matten Töne der Coordinated Colours Collection von den verschiedenen Brauntönen über Grauschattierungen bis hin zu edlem Schwarz sind der Natur nachempfunden. Woodberry Brown Matt, hier an der Kaldewei Duschfläche Nexsys zu sehen, harmoniert dabei perfekt mit Metallakzenten wie hier Gold glänzend. Abgebildetes Produkt: Kaldewei Duschfläche Nexsys in Woodberry Brown Matt mit Designblende in Gold glänzend.

Bildquelle: © KALDEWEI  |  8_12_Kaldewei_Nexsys