Freie Badgestaltung mit den neuen Kaldewei Waschtischen

Ahlen, im März 2017. – Neue Formen, neue Farben, neue Designs: Mit der konsequenten Sortimentserweiterung um fast 80 neue Modelle und Varianten seiner Waschtische setzt Kaldewei wegweisende Trends für die gesamte Sanitärbranche. Die Bandbreite reicht von großzügigen Doppelwaschtischen bis zum kompakten Handwaschtisch für Gästebäder, vom filigranen Luxusmodell bis zum Klassiker. Erstmals in Farbe erhältlich und in mehr Varianten denn je eröffnen die Kaldewei Waschtische völlig neue Möglichkeiten bei der Badplanung – für noch mehr Gestaltungsfreiheit und Individualität im Bad. Damit erschließt sich Kaldewei ganz neue Zielgruppen und bietet nun auch Waschtischlösungen für den öffentlichen Bereich, kleine Bäder und Gäste-WCs.

 

Classic Unterbauwaschtisch mit kreisrunder Innenform

Die bewährte Produktlinie Classic bekommt Zuwachs. Passend zur Badewannenfamilie Classic Duo mit Einbauwannen und dem neuen Meisterstück Classic Duo Oval erhalten Kunden nun auch den entsprechenden Waschtisch. Zur Markteinführung ist der Classic Waschtisch als Unterbaulösung mit kreisrunder Innenform erhältlich. Diese Variante lässt viel Fläche auf der Badkonsole für Armaturen, Accessoires oder Seifenspender. Die Form sowie die überlegenen Materialeigenschaften von Kaldewei Stahl-Email garantieren zudem eine leichte und schnelle Reinigung. Dadurch empfiehlt sich der Classic Unterbauwaschtisch besonders für die Anforderungen der Hotellerie und für öffentliche Sanitärbereiche. 

 

Puro S: Solitär mit edler Anmutung 

Mit Puro S hat Designerin Anke Salomon für Kaldewei einen eleganten, doppelwandigen Rechteckwaschtisch entworfen. Die klare, zeitlose Form des Aufsatzwaschtisches ist einzigartig: Als Solitär gestaltet ermöglicht der Puro S mit schmalen, präzisen Rändern und großzügigem Innenraum die freie Platzierung auf einer Konsole. Er lässt sich ideal mit modernen Armaturen mit Wandauslauf kombinieren. Dem Wunsch nach einheitlicher Designsprache und gleicher Materialität im Bad kommt der Puro S Waschtisch dank der Kombinationsmöglichkeit mit den Modellen der Puro Wannenfamilie nach.

 

Puro Doppelwaschtische: perfekt für die ganze Familie

Perfekt geeignet für Familienbäder sowie für den öffentlichen Bereich sind die großzügigen Varianten des neuen Puro Waschtisches. Zur Auswahl steht der Waschtisch mit einer großen, durchgehenden Mulde – wahlweise für eine oder als Doppelwaschtisch für zwei Armaturen – sowie mit zwei einzelnen Mulden. Die Fläche zwischen den beiden Mulden bietet zusätzliche Ablagemöglichkeiten und ist durchgängig aus kostbarem Kaldewei Stahl-Email gefertigt. Für das Design zeichnet Anke Salomon verantwortlich. Die Puro Doppelwaschtische sind mit ihrer klassisch-puristischen Linienführung die perfekte Ergänzung der Puro Wannenfamilie. 

 

Handwaschtische: Cono und Puro

Speziell für die Gestaltung von kleinen Bädern oder Gäste-WCs hat Kaldewei neue Waschtischlösungen entwickelt. Gleich zwei Produktfamilien, Cono und Puro, werden um einen praktischen Handwaschtisch ergänzt. Eine seitliche Armaturenbank, wahlweise rechts oder links, ermöglicht eine platzsparende Montage und lässt genügend Ablagefläche für kleine Waschaccessoires. Die Handwaschtische aus kostbarem Kaldewei Stahl-Email erfüllen die gewohnt hohen Qualitätsansprüche des Premiumherstellers und sind besonders langlebig, pflegeleicht und hygienisch. Der Cono Handwaschtisch mit dem charakteristischen quadratischen Ablaufdeckel aus Stahl-Email ergänzt die puristische Cono Modellfamilie. 

Zu weiteren wegweisenden Neuheiten gehören auch die filigranen, einwandigen Waschtisch-Schalen der Serie Miena, die in einer runden und einer eckigen Ausführung angeboten werden. Alle Kaldewei Waschtische sind künftig auch in den Farben der Coordinated Colours Collection erhältlich.

 

Quelle: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG. Beleg erbeten.

Text
doc  |  2 MB
Alle Bilder
zip  |  56 MB
6_1_Kaldewei_Miena_Conoflat_Oyster_Grey
DIN A4
1 MB

Neue Formen, neue Farben, neue Designs: Mit der konsequenten Sortimentserweiterung um fast 80 neue Modelle und Varianten seiner Waschtische setzt Kaldewei wegweisende Trends für die gesamte Sanitärbranche.

Bildquelle: © Kaldewei  |  6_1_Kaldewei_Miena_Conoflat_Oyster_Grey

6_2_Kaldewei_Miena_City_Anthrazit
DIN A4
1 MB

Zu weiteren wegweisenden Neuheiten gehören auch die filigranen, einwandigen Waschtisch-Schalen der Serie Miena, die in einer runden und einer eckigen Ausführung angeboten werden. Alle Kaldewei Waschtische sind künftig auch in den Farben der Coordinated Colours Collection erhältlich.

Bildquelle: © Kaldewei  |  6_2_Kaldewei_Miena_City_Anthrazit

6_3_Kaldewei_Classic
DIN A4
1 MB

Die bewährte Produktlinie Classic bekommt Zuwachs. Passend zur Badewannenfamilie Classic Duo mit Einbauwannen und dem neuen Meisterstück Classic Duo Oval erhalten Kunden nun auch den entsprechenden Waschtisch.

Bildquelle: © Kaldewei  |  6_3_Kaldewei_Classic

6_4_Kaldewei_Classic
DIN A4
1 MB
6_5_Kaldewei_Classic
DIN A4
1 MB
6_6_Kaldewei_Puro S
> DIN A4
1 MB

Mit Puro S hat Designerin Anke Salomon für Kaldewei einen eleganten, doppelwandigen Rechteckwaschtisch entworfen. Die klare, zeitlose Form des Aufsatzwaschtisches ist einzigartig: Als Solitär gestaltet ermöglicht der Puro S mit schmalen, präzisen Rändern und großzügigem Innenraum die freie Platzierung auf einer Konsole.

Bildquelle: © Kaldewei  |  6_6_Kaldewei_Puro S

6_7_Kaldewei_Puro S
DIN A4
2 MB
6_8_Kaldewei_Puro_Doppelwaschtisch
DIN A4
2 MB

Perfekt geeignet für Familienbäder sowie für den öffentlichen Bereich sind die großzügigen Varianten des neuen Puro Waschtisches. Zur Auswahl steht der Waschtisch mit einer großen, durchgehenden Mulde – wahlweise für eine oder als Doppelwaschtisch für zwei Armaturen – sowie mit zwei einzelnen Mulden.

Bildquelle: © Kaldewei  |  6_8_Kaldewei_Puro_Doppelwaschtisch

6_9_Kaldewei_Puro_Doppelwaschtisch
DIN A4
1 MB
6_10_Kaldewei_Cono_Handwaschtisch
DIN A4
2 MB

Speziell für die Gestaltung von kleinen Bädern oder Gäste-WCs hat Kaldewei neue Waschtischlösungen entwickelt. Gleich zwei Produktfamilien, Cono und Puro, werden um einen praktischen Handwaschtisch ergänzt. Eine seitliche Armaturenbank, wahlweise rechts oder links, ermöglicht eine platzsparende Montage und lässt genügend Ablagefläche für kleine Waschaccessoires.

Bildquelle: © Kaldewei  |  6_10_Kaldewei_Cono_Handwaschtisch

6_11_Kaldewei_Cono_Handwaschtisch
> DIN A4
2 MB
6_12_Kaldewei_Cono_Handwaschtisch
DIN A4
3 MB