„Hotel am Meer“ bietet den Gästen einzigartige Wellness-Erlebnisse

Ahlen, im Januar 2017. – Innovative Produktlösungen und hochwertige Materialien einerseits, nachhaltiger Einsatz finanzieller Ressourcen andererseits – unter diesen Prämissen stand die Modernisierung des Spa-Bereiches im „Hotel am Meer“ auf Rügen. Wolfgang Schewe, Inhaber des 4-Sterne-Superior-Hotels, kennt die Bedürfnisse seiner Gäste genau und weiß, dass heute die Qualität der Wellness-Angebote eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Hotels spielt. Ein Grund mehr, seinen Gästen mit innovativer Technik und einzigartigen Spa-Anwendungen Entspannungserlebnisse der besonderen Art zu bieten. Schewe setzt hierfür unter anderem auch auf die Innovationen und die Kompetenz des Premiumherstellers Kaldewei. So können die Besucher ein kosmetisches Bad mit Jungbrunnen-Effekt genießen, sprichwörtlich in ihre Lieblingsmusik eintauchen oder sich einfach im Whirlbad massieren lassen.

 

Der persönliche Austausch mit dem Personal und mit seinen Gästen zeigte Wolfgang Schewe, dass diese heute besondere Spa-Erlebnisse wünschen und klassische Bäderanwendungen immer seltener gefragt sind. Er entschloss sich zu einer sorgsamen Investition in moderne und innovative Technik für seinen Wellness-Bereich. Davon profitieren die Besucher und die Mehrkosten lassen sich durch das Angebot individueller Verwöhnpakete zu einem großen Teil refinanzieren. Nach fast dreimonatiger Modernisierungsphase überzeugt das „meerspa“ mit Sauna, Sanarium, Dampfbad und Infrarotkabine im Premiumsegment und mit interessanten Features. Und wie es das neue Branding schon vermittelt, der Hotelier hat sich von der Natur seiner Rügener Heimat inspirieren lassen: Große, sandfarbene Fliesen, grüne Stoffe sowie weitere naturbelassene Materialien, Farben und Designelemente holen den Strand in das neue „meerspa“ und sorgen für eine einzigartige, natürliche und beruhigende Atmosphäre.

 

Einzigartiger Spa-Bereich begeistert Gäste

Die Gäste des 4-Sterne-Superior-Hauses kommen nun auch in den Genuss einer echten Beauty-Sensation von Kaldewei. Weltweit zum ersten Mal kann die kosmetische Anwendung Skin Touch von Kaldewei in einem Hotel gebucht werden. Skin Touch ermöglicht ein berauschendes kosmetisches Badeerlebnis mit verjüngender Wirkung, bei dem das Badewasser mit Millionen mikrofeiner Luftbläschen angereichert wird. Durch die natürliche Kraft des Sauerstoffs wirkt Kaldewei Skin Touch wie ein Jungbrunnen, denn die Haut fühlt sich nach dem Baden samtweich und geschmeidig an.

Ein besonderes Sound-Erlebnis bietet das Bad-Audiosystem Kaldewei Sound Wave, bei dem die Urlauber im wahrsten Sinne des Wortes in ihre Lieblingsmusik eintauchen können. Wer möchte, kann sich darüber hinaus in einer Kaldewei Whirlwanne von den wohltuenden Massagestrahlen des Vivo Turbo Plus Systems verwöhnen lassen. Alle Kaldewei Badewannen werden komfortabel über die digitale Armatur Comfort Select bedient.

 

Profitabel für die Gäste und den Hotelier

Die Badlösungen von Kaldewei eignen sich dank ihrer innovativen technischen Details hervorragend für die hohen Anforderungen exklusiver Spa-Bereiche in der Premiumhotellerie. Darüber hinaus überzeugen die Kaldewei Produktlösungen aus kostbarem Stahl-Email mit ihrer Qualität, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit des Materials. Hoteliers weltweit vertrauen auf das Kaldewei Qualitätsversprechen, das der Hersteller mit einer 30-jährigen Garantie unterstreicht. Und durch die Vermarktung einzelner Anwendungen rechnen sich auch höhere Investitionen in eine moderne Spa-Ausstattung. „Unsere Gäste nutzen diese neuartige Beauty-Behandlung sehr gern und wissen besonders die Wirkung von Kaldewei Skin Touch zu schätzen“, freut sich Wolfgang Schewe. „Auch für uns ist diese Investition sinnvoll, denn wir können unseren Gästen ganz neue, attraktive Behandlungen anbieten und dadurch einen Teil der Mehrkosten refinanzieren.“ Nicht zuletzt ist eine Premiumausstattung im hoteleigenen Wellnessbereich auch ein überzeugendes Argument für anspruchsvolle Urlaubsgäste.

 

 

Quelle: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG. Beleg erbeten.

 

 

Alle Bilder
zip  |  31 MB
Text
doc  |  558 KB
< DIN A4
5 MB

Seit dem Frühjahr dieses Jahres ist das familiengeführte „Hotel am Meer“ auf der Ostseeinsel Rügen um eine Attraktion reicher: Unter Federführung des Hoteliers Wolfgang Schewe ist nach einer vollumfänglichen dreimonatigen Modernisierung die Entspannungsoase „meerspa - wellness & beauty“ neu eröffnet worden.

Bildquelle: Hotel am Meer & Spa  |  1_Kaldewei_Hotel_am_Meer.jpg

< DIN A4
1 MB

Nach fast dreimonatiger Modernisierungsphase überzeugt das „meerspa“ mit Sauna, Sanarium, Dampfbad und Infrarotkabine im Premiumsegment und mit interessanten Features.

Bildquelle: Hotel am Meer & Spa  |  2_Kaldewei_Hotel_am_Meer_meerspa.jpg

< DIN A4
2 MB

Erstes Hotel weltweit mit Kaldewei Skin Touch: Die Gäste des 4-Sterne-Superior „Hotel am Meer“ können im vollständig umgestalteten Spa des Hauses die Beauty-Sensation von Kaldewei als kosmetische Anwendung buchen. Das Besondere: Skin Touch nutzt die natürliche Kraft des Sauerstoffs und ermöglicht so ein unvergleichliches Wellness-Erlebnis mit Jungbrunnen-Effekt.

Bildquelle: Hotel am Meer & Spa  |  3_Kaldewei_Skin_Touch_Hotel_am_Meer_meerspa.jpg