Hygienische Waschplätze im Krankenhaus

Ahlen, im September 2015. – Jedes Jahr infizieren sich weit über eine halbe Million Patienten in Krankenhäusern mit Keimen. In den meisten Fällen ist mangelnde Hygiene dafür verantwortlich. Besonders die Waschplätze in den Patientenzimmern, in den Behandlungsräumen und in den öffentlich zugänglichen Besucherbereichen bergen hohe Infektionsrisiken. Eine chemische Desinfektion der Hände reicht als wirksame Präventionsmaßnahme oft nicht aus. Daher sollten die Waschplätze aus einem Material gefertigt sein, das sich durch eine besonders hygienische und pflegeleichte Oberfläche auszeichnet und an der keine Keime oder Bakterien zurückbleiben. Hier hat sich Kaldewei Stahl-Email durch seine klaren Materialvorteile bei der Ausstattung von Badezimmern im Krankenhausbetrieb seit Jahrzehnten bewährt.

Nun überträgt Kaldewei die Überlegenheit des Materials auf Waschtische, die ab sofort die bodenebenen emaillierten Duschflächen und Badewannen komplettieren. Mit den neuen Waschtischen aus Stahl-Email bietet Kaldewei eine optimale Lösung für die Waschplatzgestaltung im Krankenhaus. Die porenfreie Oberfläche ist serienmäßig mit dem pflegeleichten Kaldewei Perl-Effekt ausgestattet, der dafür sorgt, dass weder Wasser noch Schmutz an der Stahl-Email Oberfläche haften bleiben. Selbst bei starker Beanspruchung entstehen auf der robusten Oberfläche nicht einmal kleinste Risse, in denen sich Keime oder Bakterien festsetzen können. Die Reinigung erfolgt schnell, gründlich und ressourcenschonend.

Flexible Gestaltungsmöglichkeiten
Die neuen Kaldewei Waschtische sind in fünf Modellserien erhältlich und eignen sich für den Einsatz in den unterschiedlichsten Bereichen – vom Patientenbad über Behandlungszimmer bis zu öffentlichen Waschräumen für die Besucher. Mit bis zu fünf Einbauvarianten – vom Unterbau- über Einbau- und Aufsatzvarianten bis hin zum wandhängenden Waschtisch – werden sie jeder Einbausituation gerecht. Für eine optimale Nutzung, zum Beispiel von Patienten in Roll- und Krankenstühlen, kann die Montagehöhe der Waschtische flexibel gewählt werden. Besonders hygienisch sind die Waschtische der Cono und Centro Familie mit unsichtbarer Überlauffunktion, da sie auf ein Überlaufloch verzichten, an dem sich Keime ansiedeln könnten.  

Kaldewei: der ideale Partner für das Patientenbadezimmer
Mit seinen widerstandsfähigen, langlebigen und hygienefreundlichen Produktlösungen aus Stahl-Email stellt Kaldewei seine Kompetenz als Partner für die Ausstattung von Krankenhäusern unter Beweis. Die Einführung des Waschtischsegments ermöglicht Badplanern die Gestaltung des kompletten Patientenbadezimmers – angefangen beim Dusch- und Badebereich bis hin zum Waschplatz – in einem einzigartigen, überlegenen Material aus der Hand eines Markenherstellers. Diese einzigartige Qualität unterstreicht Kaldewei mit einer 30-jährigen Garantie auf alle Waschtische aus Stahl-Email.

Quelle: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG. Beleg erbeten.

PR Waschtische fuer KKH
doc  |  4 MB
Kaldewei PR Waschtische fuer KKH cmyk
zip  |  13 MB
Cono
> DIN A4
3 MB

Aufsatzwaschtisch Cono und emaillierte Duschfläche Conoflat. Seine Hygienefreundlichkeit und Langlebigkeit machen Kaldewei Stahl-Email zur perfekten Wahl bei der Ausstattung von Badezimmern im Krankenhausbetrieb. Nun überträgt Kaldewei die Überlegenheit dieses Materials auch auf Waschtische, die ab sofort das vielseitige Produktportfolio ergänzen.

Bildquelle: © Kaldewei  |  Cono

Cono
< DIN A4
3 MB

Aufsatzwaschtisch Cono. Besonders hygienisch sind die Waschtische der Cono und Centro Familie mit unsichtbarer Überlauffunktion, da sie auf ein Überlaufloch verzichten, an dem sich Keime ansiedeln könnten. So werden die Waschtische den hohen hygienischen Anforderungen im Krankenhausbetrieb gerecht.

Bildquelle: © Kaldewei  |  Cono

Centro
> DIN A4
3 MB

Aufsatzwaschtisch Centro und Duschfläche Superplan Plus. Die porenfreie Oberfläche ist serienmäßig mit dem pflegeleichten Kaldewei Perl-Effekt ausgestattet, der dafür sorgt, dass weder Wasser noch Schmutz an der Stahl-Email-Oberfläche haften bleiben. Selbst bei starker Beanspruchung entstehen auf der robusten Oberfläche nicht einmal kleinste Risse, in denen sich Keime oder Bakterien festsetzen können. Die Reinigung erfolgt schnell, gründlich und ressourcenschonend.

Bildquelle: © Kaldewei  |  Centro

Centro
< DIN A4
2 MB

Aufsatzwaschtisch Centro. Die neuen Kaldewei Waschtische sind in fünf Modellserien erhältlich und eignen sich für den Einsatz in den unterschiedlichsten Bereichen – vom Patientenbad über Behandlungszimmer bis zu öffentlichen Waschräumen für die Besucher.

Bildquelle: © Kaldewei  |  Centro