Kaldewei erhält GET Nord ArchitekturAward 2016

Ahlen, im November 2016. – Im Rahmen des internationalen ArchitekturForums auf der Hamburger GET Nord wurde der herausragende Messeauftritt von Kaldewei mit dem ersten Platz des GET Nord ArchitekturAwards prämiert. Das Messekonzept des Premiumherstellers spreche als „Gesamtkunstwerk“ die wichtige Zielgruppe der Architekten am besten an, so die Entscheidung der hochrangigen Jury.

Mit einer feierlichen Zeremonie auf dem Kaldewei Stand überreichte das Hamburger Architektur Centrum, gemeinsam mit der Hamburg Messe und Congress GmbH, den GET Nord ArchitekturAward 2016 an den Premiumhersteller. „Wir freuen uns sehr, dass unser Messestand in den Augen der hochkarätigen Architektenjury gestalterisch besonders hervorsticht. Das ist eine schöne Bestätigung unserer anspruchsvollen Markeninszenierung“, kommentiert Arndt Papenfuß, Bereichsleiter Marketing bei Kaldewei, die Auszeichnung.

Architekten loben sinnliche Messegestaltung von Kaldewei
Unter den mehr als 500 Ausstellern der Fachmesse beeindruckte der Kaldewei Stand die Architekten nachhaltig: „Kaldewei hat ein Gesamtkunstwerk geschaffen, das mit seiner linearen Message Architekten perfekt anspricht. Die Produkte werden unaufdringlich aber hoch-ästhetisch inszeniert“, begründete Volker Roscher, Geschäftsführer des Architektur Centrums Hamburg, das Jury-Urteil. Auch renommierte anwesende Architekten wie Julia Bolles-Wilson lobten die „sinnliche Komponente“ des Kaldewei Messeauftritts.

GET Nord ArchitekturAward 2016
Bereits zum dritten Mal verleiht das Hamburger Architektur Centrum gemeinsam mit der Hamburg Messe und Congress GmbH den GET Nord ArchitekturAward 2016. Prämiert wird von einer hochrangigen Jury jener Messeauftritt, der mit seinem Standkonzept die Zielgruppe der Architekten optimal anspricht.

Quelle: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG. Beleg erbeten.

Text
doc  |  898 KB
Alle Bilder
zip  |  10 MB
1_Kaldewei_Ausgezeichneter Messeauftritt

8 MB

Der sinnlich inszenierte Kaldewei Messestand überzeugte als „Gesamtkunstwerk“ die Architekten-Jury.

Bildquelle: Michael Zapf  |  1_Kaldewei_Ausgezeichneter Messeauftritt

2_Kaldewei_Preisverleihung_ArchitekturAward

2 MB

Preisverleihung des ArchitekturAwards 2016 vor dem prämierten Kaldewei Messestand auf der GET Nord. Von links nach rechts: Julia Bolles-Wilson (Bolles+Wilson), Arndt Papenfuß (Kaldewei), Martin Wiedenmann (Architekt des Standes und Associate Partner bei Schmidhuber), Bernd Aufderheide (Hamburg Messe und Congress GmbH), Volker Roscher (ArchitekturForum).

Bildquelle: Michael Zapf  |  2_Kaldewei_Preisverleihung_ArchitekturAward