Von dezent bis opulent: Neue Waschtische und trendige Farben bringen Sinnlichkeit ins Bad

KALDEWEI, Ahlen, im März 2021 – Egal ob feine Akzente oder besondere Eyecatcher-Effekte –  die Waschtische von Kaldewei sind unendlich facettenreich. Basis aller Modelle ist das nachhaltige und hygienische Material Stahl-Emaille. Das gilt auch für die Cayono-Produktfamilie, die Kaldewei nun mit drei puristischen Waschtisch-Varianten komplettiert. Außerdem geben die von Bryan Adams in Szene gesetzten Schalen Ming und Miena in diesem Jahr ein „kompromisslos verbindendes“ Statement ab für Handhygiene in Zeiten der Pandemie.  

Cayono-Waschtische in drei Varianten für ein Perfect Match im Bad 
Auf die Badewannen und Duschflächen der beliebten Cayono-Serie lässt Kaldewei nun die dritte Produktgruppe folgen. Ob als trendige Schale, klassische Aufsatz- oder als Unterbau-Lösung – mit den drei Varianten überträgt Kaldewei die klare Linienführung konsequent auf seine Waschtische. Die Cayono-Waschtische vereinen puristische Ästhetik mit intelligenter Funktonalität: Verbunden mit der großzügigen Innentiefe des Waschtisches, entsteht eine komfortable Geräumigkeit, die die Benutzung in jedem Moment zum Erlebnis werden lässt. 

Dank ihres einzigartig natürlichen Designs sind die Waschtische aus nachhaltiger Stahl-Emaille vielseitig einsetzbar – ob im Gästebad oder Private Spa bis hin zu Office und Hotellerie. Ein zur Rauminnenseite gespiegelter Überlauf sorgt für eine durchgehend harmonische Optik. Das großzügig gehaltene Beckeninnere ermöglicht dazu eine besonders einfache Reinigung.

Im Zusammenspiel mit den Badewannen und Duschflächen der Cayono-Serie gelingt das Perfect Match in einer einheitlichen Formsprache. Geradlinigkeit, kleine Radien und eine konsequente Geometrie signalisieren Klarheit, Harmonie und Stringenz in einer immer komplexer und hektischer werdenden Welt. So entstehen einzigartige Wohlfühlmomente – und das in besonders attraktiven Preislagen.

Bryan Adams setzt Schalen-Duo Ming und Miena wirkungsvoll in Szene
Weitere Produkt-Highlights sind die asisatisch inspirierten Waschtisch-Schalen Ming und die natürlich-puristische Miena, die der legendäre Musiker und ausgezeichnete Fotograf Bryan Adams unter dem Motto „kompromisslos verbindend“ für 2021 in Szene gesetzt hat. Damit möchte er ein Zeichen für Verbundenheit und Hygienebewusstsein in kontroversen Zeiten setzen. Ob für ein klassisch schlichtes Bad oder experimentelle Orte – die zarte Eleganz der neuen Ming-Schale mit ihrer konvex geschwungenen Silhouette lässt Raum für Visionen, die das Bad zu einem sinnlichen Rückzugsort machen. Erhältlich sind die Modelle in lavaschwarz matt, schwarz, alpinweiß glänzend und alpinweiß matt.

Trendstarke Farb-Editionen bringen Leben ins Bad
Miena bringt mit einer neuen Palette aus kräftigen Blau- und Violetttönen gekonnt Akzente ins Bad. Das zurückgenommene Design lässt Platz für das Spiel mit Farben und macht das Badezimmer zu einem wohnlichen Raum mit individuellem Charakter. Die Stahl-Emaille macht auch die farblich experimentellen Waschschalen zu einem pflegeleichten, beständigen Schmuckstück, dem auch die durchgängige Nutzung nichts anhaben kann. Als Kontrastpunkt sollen die trendstarken Farb-Editionen von Miena Leben ins Bad bringen. Erhältlich in einem „Soft Touch“ Mint, „Sweet Love“ Pink, „Deep Dream“ Petrol, „Navyblue“ Matt und in den neuen Farben der Coordinated Colours Collection.

 

Quelle: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG. Beleg erbeten. 

Text
docx  |  2 MB
Alle Bilder
zip  |  14 MB
1_Kaldewei_Waschtisch-Schale_Ming

3 MB

Die neue Waschtisch-Schale Ming überzeugt durch eine makellose glasierte Oberfläche. Ihre Silhouette ist geprägt durch Tradition und Moderne.

1_Kaldewei_Waschtisch-Schale_Ming

2_Kaldewei_Waschtisch-Schale_Ming

3 MB

Erhältlich ist die Ming ab sofort in vier Oberflächen: Lavaschwarz matt, Schwarz glänzend, Alpinweiß und Alpinweiß matt.

2_Kaldewei_Waschtisch-Schale_Ming

3_Kaldewei_Waschtisch-Schale_Ming

1 MB

Der legendäre Musiker und ausgezeichnete Fotograf Bryan Adams hat die Waschtisch-Schale Ming, hier in Alpinweiß, kunstvoll unter dem Motto „kompromisslos verbindend“ in Szene gesetzt.

3_Kaldewei_Waschtisch-Schale_Ming

3_Kaldewei_Waschtisch-Schale_Ming

9 MB

Der legendäre Musiker und ausgezeichnete Fotograf Bryan Adams hat die Waschtisch-Schale Ming, hier in Schwarz glänzend, kunstvoll unter dem Motto „kompromisslos verbindend“ in Szene gesetzt.

3_Kaldewei_Waschtisch-Schale_Ming

4_Kaldewei_Waschtisch_Cayono

2 MB

Ein zur Rauminnenseite gespiegelter Überlauf sorgt beim Cayono-Unterbauwaschtisch für eine durchgehend harmonische Optik. Das großzügig gehaltene Beckeninnere ermöglicht eine besonders einfache Reinigung.

4_Kaldewei_Waschtisch_Cayono